Unsere Hotline:00351-291148990
Hauptnavigation:
Inhalt:

... riechen, schauen, hören und natürlich kosten …

Mercardo dos Lavradores
Eingang

Wo können Sie das am besten? Im Mercado dos Lavradores. Der Bauernmarkt befindet sich in der Altstadt von Funchal. Hier finden Sie ein tolles Angebot an Blumen, Obst, Gemüse, Fisch bis hin zu Leder- und Korbwaren.

Vor dem Markt gibt es ein kleines Terassencafé, hier riecht es schon lecker nach „Carne de vinho e alhos“ (Eingelegtes Schweinefleisch in Wein und Knoblauch). Einheimische schlürfen ihren Bica (Espresso), auf der anderen Seite können Sie diskutierende Männer beim Kartenspielen beobachten. Der Eingang zur offenen Markthalle ist mit Azulejos (Kacheln) geschmückt. Hier erwarten Sie auch schon die Blumenfrauen, mit ihren traditionellen Trachten.

Mercardo dos Lavradores
Obstvielfalt pur!

Tauchen Sie ein in den Trubel des Marktes: hier frisch geschnittene Strelitzien, da Orchideen, Azaleen und Glyzinien, dort Kamelien und Rosen. Große Weidenkörbe sind gefüllt mit Obst, Gemüse, Gewürzen und Kräutern. Es duftet nicht nur, sondern es schmeckt hier auch exotisch. Kosten Sie von den Früchten wie z.B.  Maracuja-Banane, Maracuja-Tomate, Anona, und Papaya, die Ihnen von den Händlern angeboten werden.

Kochshows, Cocktailproben, Flohmarkt, Kunst- und Büchermarkt, Gastronomiemessen - diese Veranstaltungen werden dort regelmäßig geboten.

Frisch Fisch...

Auf der anderen Seite im Mercardo dos Lavradores befindet sich die große Fischhalle.

Hier preisen die Fischhändler ihre Ware an wie z.B. den Peixe Espada Preta (Schwarzer Degenfisch), Thunfisch, Oktopus und Lapas (Muscheln).

Frisch Fisch!
Fischhalle

Seien Sie live dabei!

Beginnen Sie jetzt Ihre virtuelle Reise und schauen Sie sich die Gegend doch einfach selbst an!

Rechtliche Informationen:
2008-2015 © Madeira A bis ZImpressumSitemapMAZTA e v.Satzung