Unsere Hotline:00351-291823571
Hauptnavigation:

>Startseite>Aktuelles>Essen & Trinken>Madeirensische Küche

Inhalt:

Schlemmen auf madeirensisch ...

 

Die Küche auf Madeira ist einfach, aber schmackhaft!
Die meisten Gerichte werden mit viel Wein, Knoblauch, Lorbeer und Kreuzkümmel verfeinert. Bei den Insulaner dreht sich fast alles ums
Essen. Sie lieben es, sich stundenlang, über Kulinarisches zu unterhalten.
Nicht nur in Funchal, sondern auch im Umland ist für Ihr Wohl gesorgt.
In den noch so abgelegensten Bergdörfern findet sich immer ein Madeira Restaurant.

Vorspeisen

Lapas

Fast in jedem Restaurant werden Ihnen als Vorspeise Lapas (Entenmuscheln) heiß in der Pfanne serviert. Gegrillte Napfschnecken oder Gaiado (eine Art Thunfisch) sind auch typische Vorspeisen.

Fleisch

Fleischspieße

Die wohl bekannteste Spezialität auf Madeira ist der Espetada (Fleischspieß). Das Fleisch wird mit Lorbeer und Meersalz gewürzt und gegrillt. Auf dem Tisch im Restaurant befindet sich ein Gestänge, wo der Fleischspieß dann aufgehangen wird. Carne vinho e alho ist ein sehr leckeres Gericht. Ein Gericht mit Schweinefleisch, wo weder an Knoblauch noch an Wein gespart wird.
Wie wäre es mit einem maderensischen Eintopf?
Viele Fleischsorten und Gemüse werden langsam in einem Tontopf gegart. In den Churrascarias(Grillrestaurants) können Sie lecker Frango grelhado (gegrilltes Hähnchen) essen, dass mit einer pikannten Soße gewürzt ist.

Fisch

Espada mit Banane

Fischgenießer kommen hier voll auf Ihre Kosten. Wenn nicht hier auf Madeira, wo bekommen Sie sonst eine solch‘ große Auswahl an frischem Fisch. Eine der Fischspezialitäten ist natürlich der Espada (Degenfisch). Er sieht nicht gerade freundlich aus, aber schmeckt dafür um so leckerer. Das Degenfisch-Filet ist schon weiß und saftig. Mit einer gebackenen Banane dazu, schmeckt es sehr exotisch.

Bife de atum, gegrillte saftige Thunfischsteaks, Bodião (Papageienfisch), Garoupa (Schriftbarsch), Lulas (Tintenfisch) oder die Caldeirada (Fischeintopf) sind einige der Spezialitäten in den Fischrestaurantes. Die Fische werden unterschiedlich zubereitet, entweder gegrillt, fritriert oder gedünstet.

Beilagen

Typische Beilagen zu allen Gerichten sind Milho frito (fritrierte Maiswürfel), Batata doce (Süßkartoffel) und natürlich das berühmte Bolo do Caco, ein Fladenbrot aus Weizenmehl, dass warm mit Kräuterbutter und Knoblauch serviert wird.

Rechtliche Informationen:
2008-2015 © Madeira A bis ZImpressumSitemapMAZTA e v.Satzung